No Content

Warum sich niemand für deinen Content interessiert

Du hast eine integrierte Content-Marketing-Strategie entwickelt, diese ist etabliert und du veröffentlichst schon längere Zeit „ganz guten“ Content über deine Kanäle. Dennoch bleibt der Erfolg aus? Dann bist du nicht alleine (das ist nicht tröstend gemeint) und das kann an einer ganzen Reihe an Problemen liegen. Anhand der folgenden Fragen kannst du überprüfen, woran das liegen könnte. 

2910249177_efd815e059_z

Foto: Chris Dlugosz, Flickr, CC BY 2.0

  • Hörst du den Menschen zu, die du erreichen willst? Beschäftigt sie das Thema und brauchen sie diesen Content wirklich? Zu dieser Zeit? Von dir?
  • Heute werden viel zu viele sich ähnelnde Inhalte produziert. Ist der Nutzen für den Rezipienten direkt und klar erkennbar? Was machst du bei deinem Content besser als die Konkurrenz?
  • Hat dein Inhalt einen guten Plot und eine klare Botschaft?
  • Ist die Erzählweise einfach gehalten?
  • Stimmt die Ansprache / die Tonalität / das Mindset?
  • Stimmt das Marketing für deine Inhalte? Werden Multiplikatoren frühzeitig eingebunden? Werden Anzeigen dort geschaltet, wo sich die Menschen aufhalten, die du erreichen willst?
  • Ist der Inhalt in wenigen Sätzen weitererzählbar? Würdest du den Content in deinem privaten Umfeld teilen?

Hinweis: Die handwerklichen Basics setze ich mal als gegeben voraus; Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.